Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Graphik zeigt einen Tisch mit Händen der Teilnehmer

Möglichkeiten der Mitwirkung

Forschung in der Allgemeinmedizin benötigt die Beteiligung von motivierten und interessierten Hausärztinnen und Hausärzten mit ihren Praxisteams aber auch Patientinnen und Patienten, die Studien und Projekte unterstützen und mitgestalten. Sie können als Forschungspartner mitwirken durch: 

  • Einbringen von relevanten Forschungsfragen 
  • Beurteilung der Relevanz und Machbarkeit von Forschungsvorhaben
  • Unterstützung und Durchführung von hausärztlichen Forschungsvorhaben

Sie befinden sich hier:

Sie möchten als Praxis aktiv werden?

Hausärztliche Praxen sind Grundpfeiler der medizinischen Versorgung. Durch die Vielzahl und Heterogenität der Beratungsanlässe stehen Sie alltäglich vor der Herausforderung, Entscheidungen zu treffen und bewegen sich damit im Spannungsfeld zwischen Erfahrungsmedizin und wissenschaftlichen Grundlagen. 

​Durch das Mitwirken in dem Netzwerk erhalten Sie die Möglichkeit für:

  • Interkollegialen und interprofessionellen Austausch 
  • Zugang zu evidenzbasiertem Wissen 
  • Rückmeldung zur eigenen Praxisstruktur und Abläufen 
  • Fortbildungen und Workshops
  • Mitgestaltung allgemeinmedizinischer Forschung

Sind Sie an Forschung interessiert und würden gerne mit ihrem Praxisteam mitmachen? Nutzen Sie das untenstehende Formular für eine Registrierung oder kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch.  

Registrierung













Hinweise zum Datenschutz

Die Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.



Sie möchten als Patientin oder Patient aktiv werden?

Patientinnen- und Patientenbeirat - Ihre Perspektive ist uns wichtig!

  • Sie möchten dabei mithelfen, die medizinische Versorgung zu verbessern?
  • Sie haben Freude an Austausch und Diskussion mit anderen Patientinnen und Patienten, Hausärztinnen und Hausärzten sowie Wissenschaftlerinnen und  Wissenschaftlern?
  • Sie möchten mit Ihren Erfahrungen Forschungsprojekte unterstützen?

Wie können Sie mitwirken?

Wir möchten Sie gerne in die Planung, Durchführung und Bewertung von Studienvorhaben einbeziehen.  Sie wissen am besten, was für die Versorgung von Patientinnen und Patienten wichtig ist: Was sind z.B. mögliche Hürden für die Teilnahme an einer Studie? Sind unsere Informationsmaterialien verständlich? Wir würden uns freuen, mit Ihnen über Studienideen und Studienergebnisse zu diskutieren! Der Patientinnen- und Patientenbeirat trifft sich ein- bis zweimal pro Jahr. Sie erhalten für Ihre Teilnahme an den Beiratstreffen eine Aufwandsentschädigung und eine Urkunde.

Melden Sie sich gerne bei uns! Wir freuen uns auf Sie! Ansprechpartnerin: Doreen Kuschick , 030-450 514 380

 

An laufenden Forschungsvorhaben mitwirken

Aktuell benötigen wir für die folgenden Forschungsvorhaben die Mithilfe von interessierten Hausärztinnen und Hausärzten und deren Praxisteams:

COMPASS II - Machbarkeitsuntersuchung zur Kooperation von Hausarztpraxen und Pflegestützpunkten

In COMPASS II soll Möglichkeiten der Kooperation zwischen Hausärztinnen und Hausärzten und Pflegestützpunkten erprobt werden. In einer Interventionsstudie werden wir die Machbarkeit einer intensivierten Kooperation zwischen Hausärztinnen und Hausärzten und Pflegestützpunkten anhand der Dimensionen Akzeptanz, Nachfrage und Durchführbarkeit untersuchen. Ergänzend werden wir die Inanspruchnahme erfassen sowie anhand patientenrelevanter Outcomes der Frage nachgehen, ob die Kooperation zu einer Verbesserung der Versorgung führt.

Wir suchen hierfür noch interessierte hausärztlich tätige Ärztinnen und Ärzte in den Berliner Bezirken Tempelhof/Schöneberg und Wilmersdorf/Charlottenburg. Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

Ansprechpartnerin: Judith Stumm